Supervision Freiburg

Kosten


Die Honorare für Supervisionen, Paar- und Familientherapien sowie Coachings werden in meiner Praxis als Selbstzahlerleistungen direkt mit den Klientinnen und Klienten bzw. den Auftraggebenden abgerechnet. Die Abrechnung der Psychotherapie erfolgt in der Privatpraxis ebenfalls als Selbstzahlerleistung oder im Rahmen meiner Tätigkeit für die Ambulanz der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Uniklinik Freiburg über die gesetzliche Krankenkasse (aktuell nur analytische Psychotherapie). Für Familientherapien, private Coachings und Psychotherapie (als Selbstzahlerleistung) berechne ich 85,- € für eine 50-minütige Sitzung. Für einen anderen Zeitrahmen (insbesondere bei Erstgesprächen oder der Arbeit mit mehreren Personen sind oft längere Treffen sinnvoll) werden die Kosten entsprechend berechnet. Für Supervision und berufliche Coachings werden die Kosten entsprechend des Settings individuell vereinbart.

Einige private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen zu gesetzlichen Versicherungen übernehmen die Kosten einer Einzelpsychotherapie durch mich als Diplom-Psychologe und Heilpraktiker. Sie können daher bei Nennung dieser Qualifikationen und insbesondere bei einem akutem Bedarf gegebenenfalls eine vollständige oder teilweise Kostenerstattung mit Ihrer Krankenversicherung vereinbaren. Bitte sprechen Sie Ihre Krankenversicherung darauf im Vorfeld an und lassen sich eine Zusage schriftlich bestätigen. Gerne lasse ich Ihnen bei Bedarf einen Qualifikationsnachweis zur Vorlage bei der Krankenkasse zukommen.

Paar- und Familienberatungen und -therapien sowie Coachings werden in der Regel von den Krankenkassen nicht erstattet.

Supervisionen und beruflich bezogene Coachings können als beruflich bedingte Ausgaben bzw. Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden.

Die Rechnungsstellung erfolgt bei Selbstzahlerleistungen entweder im Anschluss an eine Sitzung oder gesammelt nach mehreren Terminen.

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen, bitte ich Sie, mich baldmöglichst zu informieren. Bei Einzel-, Paar- und Familiensitzungen ist eine Absage bis 24 Stunden im Vorfeld kostenfrei, bei kürzeren Absagen berechne ich 50% des vereinbarten Honorars.